Bundesweites Pflege-Pilotprojekt GeriNoVe startet mit Cadolto


Cadolto errichtet Versorgungsgebäude am Krankenhaus 14 Nothelfer im oberschwäbischen Weingarten

In Weingarten startet am 1. Januar 2019 das innovative Pflege-Pilotprojekt Regionales Geriatrisches Notfall-Versorgungszentrum (GeriNoVe) in Kooperation zwischen dem Klinikum Friedrichshafen und der Stiftung Liebenau. Der Innovationsfond der Bundesregierung fördert das auf drei Jahren angelegt Projekt mit 4,6 Millionen Euro. Dabei darf Cadolto das eingeschossige Versorgungsgebäude mit rund 750 m² in Modulbauweise erstellen.

Bei dem neuen Regionalen Geriatrischen Notfall-Versorgungszentrum geht es um die Errichtung einer reinen Pflegestation für ältere Menschen, außerhalb des normalen Krankenhausbetriebes. Spezialisierte Pflegekräfte sollen die Senioren, die nicht zwingend stationär in einem Krankenhaus behandelt werden müssen, versorgen und betreuen. Standort für das Projekt ist das Krankenhaus 14 Nothelfer Weingarten.

 

 

Der Neubau wird über einen Verbindungsgang an das bestehende Krankenhaus angedockt. Dabei wird sichergestellt, dass der Patient bei Bedarf schnell in ärztliche Obhut gelangt. Der Anbau wird auf einem bauseitigen Fundament erstellt. Das geplante Gebäude besteht aus 13 Modulen, welche auf einer Stahlkonstruktion basieren.

Anfang September wurden die ersten Module im Werk in Cadolzburg produziert und anschließend mit Spezialtransportern an die Baustelle angeliefert. Das neue Versorgungszentrum soll Anfang 2019 fertiggestellt werden. Ab Juli 2019 werden die ersten Patienten auf der Spezialstation versorgt.

 

 

Aufstellung der Module am Krankenhaus 14 Nothelfer
Cadolto errichtet Versorgungsgebäude
Pflege-Pilotprojekt GeriNoVe startet
neues Versorgungsgebäude am Krankenhaus 14 Nothelfer mit Cadolto
Aufstellung der Module in Weingarten
Anlieferung der Module in Weingarten
Top