Cadolto errichtet neuen Linksherzkatheter-Messplatz in Rekordzeit von sechs Monaten


Pressemitteilung

Schlüsselübergabe des neuen Gebäudes an der Klinik Kitzinger Land

Cadolzburg, 30.08.2018 ------ Am 20.07.2018 konnte Cadolto den neuen Anbau an die Klinik Kitzinger Land schlüsselfertig übergeben. Den Auftrag erhielt Cadolto im Januar 2018. Nur sechs Monate später erfolgte die Übergabe des Modulgebäudes. Mit dem Linksherzkatheter-Messplatz in Modulbauweise sollen zukünftig ambulante und stationäre Patienten untersucht werden.

Direkt nach der Auftragsvergabe im Januar 2018 begann Cadolto mit den Planungsarbeiten. Anschließend konnte mit der Produktion der sieben Module in Cadolzburg begonnen werden. Ende Mai 2018 wurden die Module an die Baustelle per Spezialtransportern angeliefert und an nur einem Tagen montiert und in den darauffolgenden sechs Wochen fertiggestellt. Abschließend wurde die restliche Medizintechnik für den Linksherzkatheter-Messplatz eingebaut.

Cadolto konnte sich im Ausschreibungsverfahren gegen mehrere Mitbewerber erfolgreich durchsetzen. Die Vorteile von Cadolto, wie der hohe Vorfertigungsgrad und die reduzierte Bauzeit waren entscheidend für den Auftraggeber. Cadolto konnte dies garantieren und die Belästigung für den laufenden Klinikbetrieb so gering wie möglich halten. Die Cadolto Modulbauweise ermöglicht 80 Prozent weniger Baustellenverkehr und deutlich reduzierte Emissionen.

Das eingeschossige Gebäude mit ca. 250 m² wurde an das bestehende Bettenhaus der Klinik angebunden. Der neue Anbau, welcher vom Architekturbüro Kosel, Würzburg geplant wurde, wird an die vorhandenen Versorgungssysteme des bestehenden Klinikgebäudes angeschlossen. Neben den Messplätzen sind zusätzlich einige Funktionsräume vorhanden.

Außenansicht Linksherzkatheter-Messplatz Klinik Kitzinger Land
Außenansicht_Linksherzkatheter-Messplatz in Modulbauweise
Linksherzkatheter-Messplatz_Innenansicht_Klinik Kitzinger Land
Flur_Linksherzkatheter-Messplatz_Kitzingen
Top