Cadolto erweitert das Fachkrankenhaus Kloster Grafschaft


Pressemitteilung

Zweiter Neubau in Modulbauweise

Cadolzburg, 05.09.2018 ------ Das Fachkrankenhaus Kloster Grafschaft in Schmallenberg wird um eine geriatrische Station in Modulbauweise vergrößert. Anfang Juli 2018 bekam Cadolto den Auftrag den Neubau in Modulbauweise zu errichten. Ende 2018 soll das neue Gebäude schlüsselfertig übergeben werden. 

Cadolto setzte sich im Rahmen eines Ausschreibungsverfahrens gegen zwei Mitbewerber erfolgreich durch. Der Auftraggeber hat sich für Cadolto entschieden, da hier die Vorteile der Modulbauweise, maximale Vorfertigung, Flexibilität, Schnelligkeit und die individuelle Anpassungsfähigkeit optimal zum Einsatz kommen. 

Das eingeschossige, ca 979 m² große Gebäude verfügt über 20 Betten, die sich in zehn Zwei-Bett-Zimmer aufteilen. Des Weiteren wird es zwei Zimmer für Privatpatienten geben. Neben den Bettenzimmern werden u.a. auch ein Gemeinschaftsraum, ein Aufenthaltsraum, zwei Therapieräume sowie Untersuchungszimmer gebaut.

Das von Maßwerk Architektur, Berlin, geplante Gebäude besteht aus 17 Modulen und wird an die bereits bestehende Bettenstation, die ebenfalls von Cadolto errichtet wurde, angedockt. Mitte August 2018 werden die ersten Module im Werk in Thüringen produziert und anschließend an die Baustelle mit Spezialtransportern angeliefert.

Der Auftraggeber hat die Option, den Neubau um eine weitere Station zu einem späteren Zeitpunkt im Rahmen einer Aufstockung zu erweitern. Dies hat bereits Eingang in die jetzige Planung gefunden.

Fotos: Cadolto

Außenansicht_Geriatrische Station_Schmallenberg
Vogelperspektive der neuen Geriatrischen Station von Cadolto
Neuer Modulbau für das Kloster Grafschaft
Animation der neuen Geriatrie in Schmallenberg
Top