Cadolto realisiert weiteres Gebäude am Klinikum Kulmbach


Pressemitteilung

Zweite Bettenstation in Modulbauweise

Cadolzburg, 03.09.2018 ---- Am Klinikum Kulmbach wird Cadolto eine weitere Bettenstation mit 68 Betten sowie einen Verbindungsbau zum Bestand realisieren. Dank der Modulbauweise und eines in der industriellen Gebäudefabrikation einmaligen Vorfertigungsgrads wird die Bettenstation mit rund 1.550 m² in 5 Monaten errichtet. Die neue Bettenstation sichert den laufenden Betrieb, während der umfangreichen Neubauarbeiten und Umstrukturierungsmaßnahmen am Klinikum. Bereits im Jahr 2016 hat Cadolto eine Bettenstation für das Klinikum Kulmbach, aufgrund des Umbaus des bestehenden Gebäudes, errichtet.

Cadolto bekam Anfang Juni 2017 den Auftrag, einen zweigeschossigen Neubau, bestehend aus 26 Modulen, zu produzieren und zu errichten. Die neue Bettenstation wird mit einem Verbindungsbau an die bisherigen Bestandsgebäude angeschlossen. Im Sommer werden die ersten Module im Werk in Cadolzburg produziert. Nach der Anlieferung der Module an die Baustelle mit Spezialtransportern wird die Montage im Herbst beginnen. Der Mietbeginn ist für den 01.12.2018 geplant.

Das zweigeschossige Gebäude hat eine Bruttogrundfläche von 1.552 m² und wird vom Klinikum Kulmbach für 60 Monate gemietet. In jedem Geschoss des Modulgebäudes sind jeweils Zwei- und Drei-Bett-Zimmer, Sanitärräume, ein Schwesterndienstzimmer mit Pausenraum, ein Lager, ein Wartebereich, sowie ein Arzt- bzw. Untersuchungszimmer untergebracht. Im Treppenhaus wird ein Bettenaufzug platziert.

Visualisierung der neuen Bettenstation im Kulmbach
Neue Bettenstation in Modulbauweise
Cadolto errichtet neue Bettenstation mit 68 Betten
Neue Bettenstation aus 26 Modulen für das Klinikum Kulmbach
Außenansicht der Bettenstation am Klinikum Kulmbach
Top