Mietobjekte
Cadolto Live

Eine schwebende Bettenstation in Modulbauweise am Hôpital Intercommunal de Steinfort in Luxemburg

Das Hôpital Intercommunal de Steinfort in Luxemburg erweiterte seinen bestehenden Gebäudekomplex um eine neue Bettenstation. Bereits Mitte 2020 reservierte das Hospital einen Teil einer Bettenstation von Cadolto, um diese für die anstehende Erweiterung der Klinikkapazitäten zu nutzen – die ehemalige Bettenstation in Kulmbach. Diese wurde daraufhin teilweise in das Neubauprojekt integriert und im Oktober 2021 erfolgte die schlüsselfertige Übergabe an den Auftraggeber. Die modulare Bettenstation wurde in der 1, rue de l‘Hôpital in Steinfort, Luxemburg errichtet und umfasst eine Bruttogrundfläche von 499 m². In dem eingeschossigen Gebäude befinden sich 12 Zimmer zur Pflege von Patientinnen und Patienten aus dem nebenliegenden betreuten Wohnen, welche sich in sechs Ein- sowie sechs Zweibettzimmer unterteilen. Damit der direkte Anschluss an die bereits bestehende Station erfolgen konnte, wurde der Neubau auf einer neun Meter hohen Stahlkonstruktion errichtet und mit einem Verbindungsgang an das Gebäude des betreuten Wohnens angeschlossen.
Der Umbau der wiederverwendeten Cadolto Module der vorangegangenen Bettenstation Kulmbach erfolgte, wie schon beim Projekt in Winnenden, in den Werkshallen von Cadolto. Die Module wurden zu 90 % wieder-verwendet, lediglich optische Überholungen, ein Oberflächentausch sowie technische Anpassung an die neuen Gegebenheiten mussten dabei berücksichtigt werden.

Projekt Details

Kunde:
Hôpital Intercommunal de Steinfort (Luxemburg)
Standort:
Steinfort (Luxemburg)
Bruttogeschossfläche:
499 m²
Datum:
2021
Branche:
Bettenstation

Während der Umrüstung wurden die Module zudem mit einem höchstmöglichen Vorfertigungsgrad ausgeliefert. Nach Abschluss der Arbeiten in den Werkshallen wurden die Module Mitte August 2021 mit Lkws an den Baustellenort transportiert und genau wie in Kulmbach und Winnenden zeigten sich auch in diesem Projekt die zahlreichen Vorteile der modularen Bauart von Cadolto: Die hohe Vorfertigung, die Wiederverwendung der Module von Cadolto und die daraus resultierende Verkürzung der Bauzeit vor Ort resultierten in einer deutlichen Ersparnis an Bauzeit, Emissionen, Baustellenlärm und -störungen sowie nur wenigen Beeinträchtigungen auf dem Klinikgelände.

Wochen Projektdauer
Bruttogeschossfläche m²

Kontakt

Wählen Sie Ihre Region für den richtigen Ansprechpartner.

DAS SAGEN UNSERE KUNDEN

DIE VORTEILE DES MODULBAUS

Vorfertigungsgrad 90%
Zeiterspaniss / konventionell 60%
Kostenreduzierung 20%