Mietobjekte

Modulares Büro- und Seminargebäude an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Cadolto > Aktuelles > Pressemitteilung > Modulares Büro- und Seminargebäude an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Cadolto_Außenansicht Bürogebäude W37 Uni Oldenburg

Modulares Büro- und Seminargebäude an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Schlüsselfertige Übergabe erfolgte Ende August 2021

Cadolzburg, 09.09.2021 —— Nachdem Cadolto im September 2020 den Auftrag erhalten hat, den Neubau des Büro- und Seminargebäudes W37 an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg in Modulbauweise zu planen und zu realisieren, erfolgte Ende August 2021 die schlüsselfertige Übergabe an den Auftraggeber.

Der am Campus im Küpkersweg 76 in Oldenburg errichtete Neubau erstreckt sich über drei Geschosse und umfasst eine Bruttogeschossfläche von 920 m². Mit dem Büro- und Seminargebäude wurden Kapazitäten für Wissenschaftler, Forschende sowie Studierende der medizinischen Fakultät errichtet und 27 Büros geschaffen, in denen insgesamt bis zu 50 Arbeitsplätze eingerichtet werden können. Darüber hinaus wurde im Erdgeschoss ein großräumiger Seminarraum untergebracht. Zudem wird der Modulbau an das entstehende Gebäude W38, welches aktuell errichtet wird, angeschlossen werden.

Carsten Steinbrenner, Abteilungsleiter Flächen- und Bauplanung an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg: „Mit der Fertigstellung des Gebäudes haben wir einen weiteren Meilenstein in der Schaffung neuer Arbeitsbereiche an unserem Campus gesetzt. Dank der Modulbauweise haben wir in kurzer Zeit qualitativ hochwertige Räumlichkeiten erhalten, bei gleichzeitiger Aufrechterhaltung unserer umliegenden Bereiche. In Hinblick auf den gesamten Projektverlauf freuen wir uns, dass wir auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit zurückblicken können.“

Ein wichtiger Aspekt bei der Realisierung des mit dem Architektenbüro Simon-Exner-Kersten, Oldenburg geplanten Bürogebäudes war es, dass sich der Neubau architektonisch an die umliegenden Gebäude der Universität Oldenburg anpasst. So wurde der Neubau mit einer hochwertigen Putzfassade mit optischen Highlights in Grün- und Blautönen um den Fensterbereich versehen.

Christin Wallentowitz, Projektleiterin für den Neubau W37 an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg: „Mit dem Neubau haben wir nicht nur schnell neue Kapazitäten an unserem Standort schaffen können, sondern haben auch ein Gebäude errichtet, welches unsere Anforderung erfüllt und sich zudem architektonisch in die umliegende Gebäudestruktur anpasst. Wir freuen uns sehr mit der heutigen Übergabe, die neuen Räumlichkeiten in Betrieb nehmen zu können.“

Die Übergabe an den Auftraggeber erfolgte am Freitag, den 27. August 2021 im Rahmen einer Corona-konformen Feierlichkeit mit den wichtigsten Vertretern der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg sowie Vertretern der Cadolto Modulbau GmbH und des Architekturbüros Simon-Exner-Kersten GmbH & Co. KG.

Peter van Thiel
Cadolto Benelux BV

Weitere News